Kleben, Dichten & Schützen

Das Thema "Kleben, Schützen und Dichten" wird Ihnen immer wieder oft begegnen. Beispielsweise bei nahezu allen Arbeiten am Wohnmobil oder Wohnwagen, kommen Klebemasse und Dichtmittel zum Einsatz. Die Beseitigung von kleinen Schäden am Fahrzeug, die Montage von Zubehör oder das Abdichten von Fenstern können Sie beispielsweise mit den passenden Mitteln ganz einfach selbst vornehmen. Kleben, Dichten und Schützen sind nützliche Universalarbeiten und für viele Möglichkeiten bestimmt.

Sorgen Sie für weniger Reparaturen und werden Sie vorzeitig aktiv

Es gibt ein breites Sortiment an verschiedenen Mitteln für jeden Anwendungsbereich, egal ob innen oder außen. Der Zweck bestimmt die Mittel. Ob für das Eigenheim, das Arbeiten in der Werkstatt oder z.B. Reparaturen an Fahrzeugen. Wir verschaffen dir einen Überblick und geben dir eine kleine Hilfestellung, wie du in verschiedenen Anwendungsfällen vorgehen kannst.

Unter Kleben versteht man die dauerhafte und kraftvolle Verbindung zwischen unterschiedlichen Werkstoffen mittels eines Klebstoffes. Gegenüber der mechanischen Montage mit Schrauben oder Nieten hat die Klebemontage den Vorteil, dass sie keine potenzielle Undichtigkeit verursacht. Zusätzlich wird eine Materialschwächung, z.B. durch Bohren, vermieden. Durch die Klebemontage entsteht eine dichte Verbindung und eine gleichmäßige Spannungsverteilung.

Das Dichten verhindert das Eindringen von Staub, Flüssigkeit, Geräuschen, sowie Wärme und Kälte in Zwischenräume, Fugen oder andere Öffnungen. Nicht alle Dichtmittel sind auch Klebemittel. Dichtmittel härten nicht komplett aus, sondern bleiben elastisch.

Mit Schutzmitteln wird die Lebensdauer des Objektes verlängert und Sie müssen äußerst selten reparieren. In unserem Shop finden Sie passende Mittel für alle Gebrauchsmöglichkeiten.

Expertentipp:
Eine gründliche Reinigung ist der erste Schritt und sollte nicht vernachlässigt werden. Alle Oberflächen sollten von Fett, Öl und Schmutz befreit werden, um den besten Halt zu generieren. Zeitlich sollte die Reinigung direkt vor der Klebe- oder Dichtarbeit erledigt werden, damit sich kein neuer Dreck ansammeln kann.