Koppelplatten in verschiedenen Größen und Ausführungen

Wir produzieren in unserer eigenen Werkstatt Koppelplatten in verschiedenen Größen und Ausführungen. Sie werden an Geräte angeschweißt, damit diese an die Euro-Aufnahme eines Frontladers angebracht werden können. Der Lieferumfang pro Verkaufseinheit umfasst jeweils eine linke und eine rechte Koppelplatte. Zusätzlich haben wir 2er- und 3er-Sets von Koppelplatten-Paaren im Angebot. Die Koppelplatten sind insbesondere für selbstkonstruierte Anbaugeräte verwendbar und auf Anfrage werden in unserer Werkstatt auch individuelle Sonderanfertigungen hergestellt.

Die anschweißbare Euro-Aufnahme

Mit unseren Koppelplatten können Sie Anbaugeräte und Werkzeuge auf Euro-Norm umrüsten. Dies kann notwendig sein, wenn Sie sich einen neuen Frontlader angeschafft haben, aber die Aufnahme Ihrer bestehenden Geräte nicht kompatibel zu dessen Euro-Aufnahme ist. Dann können Sie die vorhandene Aufnahme abtrennen und stattdessen eine unserer Koppelplatten an das Gerät anschweißen. Diese sind aus hochwertigem Stahl (ST52) gefertigt und umfassen geschmiedete und angeschweißte Koppelhaken und Verriegelungsösen.
Bei Koppelplatten handelt es sich um Verschleißteile: Sie sind die Sollbruchstelle zwischen Gerät und Aufnahme. Schnell kann es passieren, dass man mit dem Frontlader im falschen Winkel an das Gerät heranfährt und die Koppelplatte verbiegt. Doch entsprechend preisgünstig lässt sich diese ersetzen, sodass es auch sinnvoll sein kann, sich einen kleinen Vorrat an Koppelplatten anzulegen.