Schlüter - Wappen, 100 mm x 105 mm, für die Stirnseite der Motorhaube

38,49 €
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
UVP des Herstellers: 35,99 €
  • für größere Schlüter-Traktoren (oberhalb der 1500er-Reihe)
  • an der Stirnseite der Motorhaube anzubringen
  • zwei Gewindestangen an der Rückseite
  • inklusive zwei Schrauben
  • Breite: 100 mm
  • Länge: 105 mm
  • Gewindelänge: 15 mm
  • Farben: gold, blau, weiß
  • Material: Messing
  • Gewicht: 68 g
Stück
momentan nicht verfügbar

Schlüter-Wappen (groß), 100 mm x 105 mm, für die Stirnseite der Motorhaube

Das Messingschild zeigt das Wappen der heute nicht mehr produzierten Traktorenmarke "Schlüter". Das kleine Wappen dient der Restaurierung von größeren Schlüter-Traktoren (oberhalb der 1500er-Reihe), indem es an der Stirnseite ihrer Motorhaube angebracht wird. Die passenden Schrauben für die zwei Gewindestangen sind im Lieferumfang enthalten.

Messingschild mit dem traditionellen Schlüter-Wappen

Bei diesem Produkt bietet es sich an, einen Blick in die Geschichte der Agrartechnik zu werfen: Das Unternehmen "Anton Schlüter München" (gegründet 1898) war einst ein innovativer und äußerst erfolgreicher Hersteller von hochqualitativen und robusten Traktoren und Stationärmotoren. Legendär waren die Schlüter-Feldtage, auf denen die Schlüter-Schlepper vor bis zu 30.000 Besuchern präsentiert worden sind. Im Jahr 1978 produzierte Schlüter mit dem "Profi Trac 5000 TVL" (368 kW / 500 PS) den stärksten Schlepper Europas. Zur Zeit der Wende 1989 / 1990 wurde das Unternehmen allerdings von seinen Konkurrenten technisch überholt, sodass der 1989 vorgestellte Schlepper "Euro Trac" (bis zu 200 PS) ein Flop wurde. Dies war der Anfang vom Ende des Traditionsunternehmens: 1993 wurde die Produktion des "Euro Trac" von Freising (Bayern) nach Schönebeck (Sachsen-Anhalt) verlegt, wo sie nach kurer Zeit eingestellt worden ist. Doch heute gibt es noch eine große Schlüter-Fan-Gemeinde, die sich zu Feldtagen trifft (in Erinnerung an die legendären "Schlütertage") und die die Schlüter-Schlepper weiterhin restaurieren, pflegen, fahren und wertschätzen. Das Handbuch mit den Daten aller Schlüter-Traktoren wird unter den Restauratoren und eingefleischten Fans "die Schlüter-Bibel" genannt und fast wie eine heilige Schrift verehrt.

In goldener Schrift prangt der Name "Schlüter" über einem weiß-blauen Dreieck mit geschwungenen Seiten auf weißem Grund. An diesem Zeichen erkennt man, dass man es mit einem echten Schlüter zu tun hat. Zu einer vollständigen Restaurierung eines Schlüter-Traktors gehört auch, dass sich das glänzende Wappen am Fahrzeug befindet.
Unser Messingschild stellt das Original-Logo der Marke "Schlüter" in den Farben Weiß, Dunkelblau und Gold dar und ist an der Rückseite mit Gewindestangen versehen. Die passenden Schrauben sind im Lieferumfang enthalten. Das kleine Wappen wird an der Stirnseite der Motorhaube von größeren Schlüter-Traktoren (oberhalb der 1500er-Reihe) angebracht.

 

Details:

  • für größere Schlüter-Traktoren (oberhalb der 1500er-Reihe)
  • an der Stirnseite der Motorhaube anzubringen
  • zwei Gewindestangen an der Rückseite
  • inklusive zwei Schrauben
  • Breite: 100 mm
  • Länge: 105 mm
  • Gewindelänge: 15 mm
  • Farben: gold, blau, weiß
  • Material: Messing
  • Gewicht: 68 g

 

Lieferumfang:

  • 1x Schlüter-Wappen (klein), 100 mm x 105 mm, für die Stirnseite der Motorhaube
  • 2x Schraube
Hersteller:
Kategorie: Schlüter Teile
Artikelnummer: ST-01-0101
Wappen‍: groß
Versandgewicht‍: 0,27 Kg
Artikelgewicht‍: 0,07 Kg
Inhalt‍: 1,00 Stück
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe )‍: 10,50 × 9,80 × 1,70 cm

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: