Gelenkwellen / Zapfwellen in unterschiedlichen Längen

Gelenkwellen / Zapfwellen dienen dem Betrieb von land- und forstwirtschaftlichen Geräten. Sie übertragen das Drehmoment einer Kardanwelle an Anbaugeräte mit entsprechendem Zapfwellenanschluss. Neben den Gelenkwellen/Zapfwellen haben wir auch Verlängerungsstücke im Sortiment.

Treiben Geräte per Drehmoment-Übertragung an

Gelenkwellen / Zapfwellen nutzen den Nebenabtrieb bzw. den Kardanantrieb eines Traktors, um dessen Drehmoment auf ein Anbaugerät zu übertragen. Dies ermöglicht den Betrieb von Geräten, die einen Zapfwellenanschluss haben, z. B. Mähmaschinen, Ladewagen, Riemengetriebe und Wasserpumpen. In der Forstwirtschaft werden Zapfwellen unter anderem für die Nutzung von Holzspaltgeräten verwendet. Unser Sortiment umfasst Gelenkwellen mit sechsfacher Verzahnung in Längen von 600 mm bis 1200 mm. Außerdem bieten wir Zapfwellenverlängerungsstücke mit 6-facher und 21-facher Verzahnung an (Gesamtlänge: 150 mm bzw. 160 mm).