Schlüter-Teile

In den 90er-Jahren wurde die Produktion von Traktoren der Marke "Schlüter" eingestellt. Heute gibt es noch viele Schlüter-Anhänger, die die alten Traktoren fahren und restaurieren, wobei viel Wert auf deren ursprüngliche Optik gelegt wird. Bei uns finden Sie Nachbauten von Schlüter-Ersatzteilen im Orginal-Design.

Ersatzteile für die Restaurierung von Schlüter-Traktoren

Bei dieser Produktkategorie bietet es sich an, einen Blick in die Geschichte der Agrartechnik zu werfen: Das Unternehmen "Anton Schlüter München" (gegründet 1898) war einst ein innovativer und äußerst erfolgreicher Hersteller von hochqualitativen und robusten Traktoren und Stationärmotoren. Legendär waren die Schlüter-Feldtage, auf denen die Schlüter-Schlepper vor bis zu 30.000 Besuchern präsentiert worden sind. Im Jahr 1978 produzierte Schlüter mit dem "Profi Trac 5000 TVL" (368 kW / 500 PS) den stärksten Schlepper Europas. Zur Zeit der Wende 1989 / 1990 wurde das Unternehmen allerdings von seinen Konkurrenten technisch überholt, sodass der 1989 vorgestellte Schlepper "Euro Trac" (bis zu 200 PS) ein Flop wurde. Dies war der Anfang vom Ende des Traditionsunternehmens: 1993 wurde die Produktion des "Euro Trac" von Freising (Bayern) nach Schönebeck (Sachsen-Anhalt) verlegt, wo sie nach kurer Zeit eingestellt worden ist. Doch heute gibt es noch eine große Schlüter-Fan-Gemeinde, die sich zu Feldtagen trifft (in Erinnerung an die legendären "Schlütertage") und die die Schlüter-Schlepper weiterhin restaurieren, pflegen, fahren und wertschätzen. Das Handbuch mit den Daten aller Schlüter-Traktoren wird unter den Restauratoren und eingefleischten Fans "die Schlüter-Bibel" genannt und fast wie eine heilige Schrift verehrt.

Da Originalteile von Schlüter heute schwer zu finden sind oder nur zu sehr hohen Preise angeboten werden, werden bei der Restaurierung von alten Schlüter-Taktoren häufig nachgebaute Ersatzteile verwendet. Bei uns finden Sie ein Sortiment an Produkten, die dazu dienen, die Original-Optik der alten Traktoren wiederherzustellen.